Dienstag, 23. Oktober 2012

Bärchen

Ein Bärchen nach Anleitung von Rosalinde Preißel. Gehäkelt mit Fransengarn. Oft muß ich das nicht haben mit diesem Garn. Hiiilfe, wo ist das Loch zum Reinstechen? Stricken geht da doch viel einfacher mit diesem Garn. 

Kommentare:

  1. es hat sich aber gelohnt der kerl ist sowas von süss.
    lg
    ingrid

    AntwortenLöschen
  2. ...endlich wieder mal ein bärchen, total süß.

    du müßtest am samstag schnackerlstossen gehabt haben, da gab es häkelpackung vonRICO DESIGN Bärchen.

    lg, berfi

    AntwortenLöschen
  3. ...`total niedlich, liebe Margret.
    Ja, zum häkeln ist das Garn eine "kleine Herausforderung"... ;O)
    glG,*Manja*

    AntwortenLöschen
  4. Der ist ja süüüüüüß. Neid! Ich glaube jetzt bereue ich doch, nicht stricken und häkeln zu können. ;-(

    AntwortenLöschen
  5. Der ist ja zuckersüß. Die Mühe hat sich echt gelohnt.

    Liebe Grüße
    Ramona

    AntwortenLöschen
  6. Der ist ja so was von knuddelig,
    diese mühe beim häkeln hat sich voll gelohnt!

    AntwortenLöschen